GOLD + SILBER
+ SCHMIEDIN

Katja Querfeld - Metallgestaltung
Dipl. Designerin

Zwei unterschiedliche Materialien
Das starre Metallblech wird geschmiedet, gestreckt, gebogen und mit dem Hammer kraftvoll verformt, die weiche Claymasse mit den Fingern geknetet, modelliert, mit feinen Hölzern strukturiert und zu kleinen Skulpturen geformt.
Zwei unterschiedliche Materialien verarbeite ich so in meinen Objekten. Beim Schmuck ist es das Silber oder Kupfer und Polymerclay, bei den Gefäßen das Silber und silver art clay. Der Brennvorgang härtet das weiche Material und verbindet es wiederum mit dem Metall.
Inspiration findet sich in der Natur
Einzelne Aspekte, wie Farbigkeit, Struktur oder Haptik werden neu interpretiert und zu Schmuckstücken und Gefäßen verarbeitet.

Porträt<

Ausstellungen< (Auswahl)

Workshops<

© Impressum